karrieretipps.de Karriere Tipps für mehr Erfolg im Job

Tipps für mehr Erfolg im Job

Tipps für mehr Erfolg im Job
© wavebreakmedia / shutterstock.com
Jana F. am 06.01.2016 | 0 Kommentare
Inhalt:
  1. Der Karriereplan
  2. Wie werde ich erfolgreicher im Job?
    1. Wille und Motivation
    2. Soft Skills
    3. Selbstmarketing
    4. Kontakte
    5. Aufgeschlossenheit
    6. Kompetenz

Warten Sie nicht jahrelang auf eine bessere Position, auf mehr Gehalt oder mehr Verantwortung. Wer Erfolg im Job haben möchte, muss einiges dafür tun. Erfolgreich zu sein heißt aber nicht unbedingt, eines Tages die Chefetage zu leiten. Jeder Arbeitnehmer definiert seinen beruflichen Erfolg anders. Setzten Sie sich deshalb mit Ihren Wünschen und Vorstellungen auseinander und definieren Sie für sich persönlich, was Erfolg für Sie bedeutet. Diese Selbstreflexion bringt Sie schon einen entscheidenden Schritt voran, denn nun wissen Sie, welche Ziele Sie verfolgen können.

Viele unterschiedliche Aspekte entscheiden über den beruflichen Erfolg. Dabei ist es ganz wichtig, nicht zu warten, sondern sein Glück selbst in die Hand zu nehmen. Offenheit für Neues, aber auch das konstante Verbessern der eigenen Leistungen, das zeichnet einen erfolgreichen Arbeitnehmer aus. Für mehr Erfolg im Beruf müssen Sie nicht nur Bereitschaft zur Weiterentwicklung zeigen, sondern auch gut mit Kritik umgehen können. Entwicklen Sie eine standfeste und stressresistente Haltung, und mit jeder Form von Kritik werden Sie nur noch kompetenter. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie auf der Karriereleiter aufsteigen können, und was Sie für mehr Erfolg im Job beachten müssen.

Der Karriereplan

Bei der Planung Ihrer Karriere geht es darum, Ihre Vision von der Traumkarriere festzuhalten. Die Kernpfeiler bestehen aus einer realistischen Planung. Sie erstellen zwar einen theoretischen Plan, doch muss dieser auch praxistauglich sein. Bedenken Sie immer, dass das Leben nicht planbar ist, und halten Sie einen Plan B oder sogar einen Plan C bereit. Zu Beachten ist außerdem, dass Sie sich beim Verfolgen Ihres Karriereplanes nicht festfahren. Bleiben Sie offen für Neues und lassen Sie sich keine Chancen entgehen, nur weil diese nicht im Plan vorkommen.

Durch das festhalten konkreter Ziele visualisieren Sie Ihre Wünsche. Dabei ist es wichtig, Prioritäten zu setzen. Welche Karriereziele möchten Sie um jeden Preis erreichen, und welche können Sie eventuell wegstecken? In Ihrem Karriereplan darf auf keinen Fall die Umsetzung Ihrer Ziele fehlen. Wie werden Sie vorgehen, um Ihre Ziele zu erreichen? Erstellen Sie eine Strategie.

Sie haben einen Karriereplan erstellt und eine Strategie entwickelt, wie Sie Ihre Ziele verfolgen möchten. Nun gilt es, die einzelnen Etappen zu terminieren. In der Regel können Sie in drei bis fünf Jahresschritten planen. Als letzen Schritt gilt es, die Voraussetzungen zu klären. Bringen Sie alles mit, was von einer Person in einer höheren Position erwartet wird? Falls nicht, beginnen Sie so früh wie möglich damit, Maßnahmen einzuleiten, die Sie in Ihrer Karriere voranbringen. Das können Fortbildungen sein, verschiedene Trainings, oder einfach ein größeres Netzwerk an Geschäftskunden sein.

Wie werde ich erfolgreicher im Job?

Unterschiedliche Punkte bestimmen den Erfolg eines Mitarbeiters. Leider reicht es nicht unbedingt, der Beste im Büro zu sein. Die wesentlichen Faktoren für mehr Erfolg im Job haben wir aus diesem Grund zusammengefasst:

Wille und Motivation

Ihre Karriereziele können Sie nur konsequent verfolgen, indem Sie Willensstärke und viel Engagement an den Tag legen. Bleiben Sie stets konsequent und erbringen Sie Ihre Leistungen nach bestem Wissen und Gewissen. Für mehr Motivation im Job hilft es häufig schon, sich vorzustellen, was Sie noch alles erreichen können.

Soft Skills

Die sogenannten Soft Skills sind immer noch ein viel zu häufig unterschätzter Punkt bei den meisten Arbeitnehmern. Dabei wirken sich die soziale Kompetenz, der Umgang mit Kollegen und dem Chef, aber auch das äußere Erscheinungsbild maßgeblich auf die Karriere aus. Daher unser Tipp: Streben Sie eine leitende Position an? Dann kleiden Sie sich angemessen, artikulieren Sie sich dementsprechend, und achten Sie auf eine ausgezeichnete soziale Kompetenz. Auch Kommunikationstrainings können für mehr Erfolg im Job sorgen.

Selbstmarketing

Ein gesundes Maß an Selbstbewusstsein hilft, um im Berufsalltag wahrgenommen zu werden. Seien Sie stolz auf Ihre Erfolge und erzählen Sie ruhig davon. Für mehr Erfolg im Berufsleben müssen Sie zwar nicht immer im Mittelpunkt stehen oder überheblich sein, Kollegen und Vorgesetzte sollten Sie aber wahrnehmen. Verzichten Sie auf eine aufgesetzte Selbstdarstellung, doch lassen Sie andere von Ihren guten Ergebnissen wissen.

Kontakte

In der Berufswelt funktioniert vieles nur über Kontakte oder sogenanntes Vitamin B. Besuchen Sie Fachmessen, Firmenmessen oder Schulungen. Knüpfen Sie möglichst viele Kontakte. Je größer das Netzwerk, dass Sie sich aufgebaut haben, desto erfolgreicher können Sie werden. Denn: Interne Stellenausschreibungen oder unschlagbare Jobangebote finden Sie nicht in Zeitungen. Dafür ist es immer wichtig, die richtigen Personen zu kennen. Ein wichtiger Tipp: Pflegen Sie diese Kontakte auch. Vereinbaren Sie regelmäßige Geschäftsessen und beginnen Sie mit dem Aufbau Ihres Netzwerkes so früh wie möglich.

Aufgeschlossenheit

Seien Sie offen gegenüber neuen Ideen, neuen Arbeitgebern, oder einem neuen Beruf. Wer flexibel ist, erhöht seine Chancen auf ein erfolgreiches Berufsleben. Wenn Sie bei Ihrem jetzigen Arbeitgeber festsitzen, erwägen Sie eine Karriere bei einem anderen Unternehmen. Oder streben Sie sogar eine Selbstständigkeit an? Auch ein interner Wechsel an einen Unternehmensstandort im Ausland kann einen Karriereschub bedeuten. Sie erwerben neben Sprachkenntnissen wichtige interkulturelle Kompetenzen. Versuchen Sie nicht krampfhaft Ihren Karriereplan zu verfolgen, sondern halten Sie stets Augen und Ohren offen und ergreifen Sie ein Chance, wenn diese sich bietet.

Kompetenz

Wer erfolgreicher im Job werden möchte, darf sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen. Besuchen Sie Schulungen, machen Sie eine Fortbildung mit und steigern Sie so Ihre Kompetenz. Auch Sprachkurse oder IT-Trainings helfen immer weiter. Überlegen Sie sich, wo Sie sich in den nächsten fünf Jahren sehen. Welche Kompetenzen sollte so eine Person in dieser Position aufweisen? Wenn Sie zudem viel Lernbereitschaft zeigen, signalisiert dies dem Chef Eigeninitiative und ein hohes Maß an Motivation.

Bild: Jana F.
Jana F. (128 Artikel)

Jana Fast ist studierte Sprachwissenschaftlerin und arbeitet derzeit als Online-Redakteurin bei der Ideenkraftwerk GmbH. Erfahrungen sammelte sie im Online-Recruitment einer Jobbörse, aber auch in einer Marketing-Agentur. Mit Fortbildungen in New York und einem Studium der Literatur in Spanien eignete sie sich interkulturelle Kompetenz und ein tieferes Sprachverständnis an.

Letzte Artikel
Weitere Tipps für Ihre Karriere
Hamburger Modell: Stufenweise zurück in den Job
© wavebreakmedia | shutterstock.com
Hamburger Modell: Stufenweise zurück in den Job

Bereits nach wenigen Tagen oder Wochen Krankheit haben sich bei Ihnen einige Aufgaben am Arbeitsplatz angesammelt. Bei kleineren Erkrankungen und milden Beschwerden...

Führungsstile: Die bekanntesten Führungsmethoden im Beruf
© bizvector | shutterstock.com
Führungsstile: Die bekanntesten Führungsmethoden im Beruf

Immer wieder stellt sich die Frage, welcher Führungsstil in einem Unternehmen richtig ist. Hierbei steht sicherlich im Vordergrund, in welcher Berufsbranche das...

Business-Dresscode: Das sollte Mann im Büro tragen!
© Tawan Jz | shutterstock.com
Business-Dresscode: Das sollte Mann im Büro tragen!

Im Büro tun es fast alle Männer: Sie tragen Hemd. Das Hemd ist fester Bestandteil der beruflichen Männerkleidung und ist bei einigen mehr, bei...

Viel Erfolg bei Ihrer Jobsuche!

Auf karrieretipps.de finden Sie täglich aktuelle Stellenangebote aus Ihrer Umgebung.