karrieretipps.de Karriere Brückentage 2019 nutzen: So holen Sie maximalen Urlaub...

Brückentage 2019 nutzen: So holen Sie maximalen Urlaub heraus!

Brückentage 2019 nutzen: So holen Sie maximalen Urlaub heraus!
© Dean Drobot | shutterstock.com
Anastasia Klingsiek am 13.12.2018 | 0 Kommentare
Inhalt:
  1. Warum lohnt sich die schlaue Urlaubsplanung im Jahr 2019?
    1. Was ist ein Brückentag?
  2. Frühzeitige Urlaubsplanung 2019: Schnell sein lohnt sich
  3. Wie sparen Sie 2019 am besten Urlaubstage?
    1. Gelegenheit Nummer 1: Neujahr 2019
    2. Gelegenheit Nummer 2: Ostern im April 2019
    3. Urlaubsmöglichkeiten für Ostern in der Übersicht:
    4. Gelegenheit Nummer 3: Erster Mai 2019
    5. Gelegenheit Nummer 4: Christi Himmelfahrt 2019
    6. Urlaubsmöglichkeiten für Christi Himmelfahrt 2019 in der Übersicht:
    7. Gelegenheit Nummer 5: Pfingsten und Fronleichnam 2019
    8. Urlaubsmöglichkeit für Pfingsten 2019 in der Übersicht:
    9. Urlaubsmöglichkeit für Fronleichnam 2019 in der Übersicht:
    10. Gelegenheit Nummer 6: Tag der Deutschen Einheit 2019
    11. Urlaubsmöglichkeiten für den Tag der Deutschen Einheit 2019 in der Übersicht:
    12. Gelegenheit Nummer 7: Allerheiligen 2019
    13. Gelegenheit Nummer 8: Weihnachten 2019

Das Jahr neigt sich dem Ende, nur noch etwas mehr als zwei Wochen, dann beginnt ein neues Jahr. Für viele Berufstätige steht mit dem Jahreswechsel auch die neue Urlaubsplanung an. Im Jahr 2019 lohnt sich ein genauer Blick auf die Kalendertage: Sie können sich bis zu 79 Urlaubstage sichern- dafür sollten Sie die Feiertage und Brückentage sinnvoll nutzen. Erfahren Sie hier, wir Sie möglichst viel und lange Urlaub planen und beantragen.

Warum lohnt sich die schlaue Urlaubsplanung im Jahr 2019?

Haben Sie schon für das nächste Jahr Urlaub geplant? Möchten Sie vielleicht eine Fernreise antreten, aber nicht alle Urlaubstage auf einmal nehmen? Dann haben Sie Glück: Wenn Sie früh genug planen, können Sie im Arbeitsjahr 2019 viele freie Tage am Stück herausholen, ohne alle Ihre Urlaubstage zu verplanen. Für die Mehrheit der Berufstätigen in Deutschland kommen 36 Brückentage (Zahl variiert je nach Bundesland) in 2019 hinzu. 

Nicht alle Berufstätige haben während der Feiertage frei, einige Branchen müssen auch an Weihnachten, Silvester oder Ostern mit Mitarbeitern besetzt sein. Deshalb sollten Sie die Chance nutzen, wenn Sie an den regulären Feiertagen arbeitsfrei haben.

Um das Maximum an freien Tagen herauszuholen, sollten Sie die Feiertage an Werktagen in Ihre Urlaubsplanung einbeziehen. Viele Feiertage liegen im Jahr 2019 perfekt, um die Urlaubszeit drum herum zu planen, sodass Sie Ihre Erholungszeit auf ein Maximum strecken können. Abhängig von dem Bundesland in dem Sie leben, können Sie bis zu 89 Tage Urlaub herausholen, wenn Sie früh genug planen, beantragen und alle Urlaubswünsche genehmigt bekommen. Mit nur 29 Urlaubstagen ganze 67 Tage frei bekommen oder mit 34 Tagen satte 80 Tage frei- Alles eine Sache der Organisation!

Was ist ein Brückentag?

Bei einem Brückentag handelt es sich um einen Tag zwischen zwei arbeitsfreien Tagen. In der Arbeitswelt gelten Brückentage als die Tage zwischen einem Feiertag und einem ohnehin arbeitsfreien Tag, meist Samstag oder Sonntag. 

Beispiel für einen Brückentag:

Feiertag an einem Donnerstag: Der Freitag ist ein Brückentag, eignet sich gut zum Urlaub machen. Sie erhalten maximale Urlaubstage bei minimaler Verwendung Ihrer Urlaubstage. Sie nutzen einen Urlaubstag und erhalten vier Tage frei.

Frühzeitige Urlaubsplanung 2019: Schnell sein lohnt sich

Der Andrang auf Urlaub um die Feiertage herum ist sicherlich auch 2019 enorm: Denn, Sie sind vermutlich nicht der einzige Arbeitnehmer, der die Feiertage zu den eigenen Gunsten nutzen möchte. 

Versuchen Sie Ihre Urlaubsplanung so früh wie möglich abzugeben. Einige Arbeitnehmer haben Ihre Urlaubsplanung vielleicht schon abgegeben, andere können spontan Urlaub einreichen, andere müssen eine bestimmte Anzahl an Urlaubstagen bereits fest für das neue Kalenderjahr verplanen. Manche Arbeitnehmer können sich den Urlaub nicht aussuchen, bekommen einen Zeitraum für die Erholung vorgegeben. Ergreifen Sie die Chance der eingeständigen und unabhängigen Urlaubsplanung, wenn Sie dazu die Möglichkeit haben.

Wie sparen Sie 2019 am besten Urlaubstage?

Nutzen Sie die Brückentage in 2019, so können Sie sehr viel Urlaub am Stück herausschlagen. Hier folgen die Gelegenheiten, um ausgiebig Urlaub zu machen:

Gelegenheit Nummer 1: Neujahr 2019

Direkt am ersten Tag des neuen Jahres haben Sie die Gelegenheit Ihren Urlaub sinnvoll einzusetzen. Der erste Feiertag des Jahres ist Neujahr, ein bundesweiter Feiertag: 2019 fällt Neujahr auf einen Dienstag. Wenn Sie direkt nach Neujahr drei Brückentage investieren, haben Sie sechs Tage am Stück Urlaub. Sie können aber auch am letzen Tag diesen Jahres Urlaub nehmen, den 31.Dezember, dann haben Sie ebenfalls mit dem Wochenende davor, vier arbeitsfreie Tage. Natürlich können Sie sich auch den 31.Dezember und die ersten Tage nach Neujahr Urlaub nehmen, so haben Sie mit den Wochenenden und dem Feiertag ganze neun Urlaubstage. 

Gelegenheit Nummer 2: Ostern im April 2019

Wenn Sie sich vier Tage vor Karfreitag (19. April 2019) frei nehmen und vier Tage nach Ostermontag, können Sie mit nur acht eingesetzten Urlaubstagen, das doppelte an eigentlichen arbeitsfreien Tagen herausholen. 16 freie Tage für acht Urlaubstage

Wenn Ihnen das zu lang ist, können Sie auch lediglich für die vier Werktage in der Woche vor Ostern oder nach Ostern Urlaub nehmen, immerhin haben Sie dann zehn freie Tage rund um die Ostertage.

Urlaubsmöglichkeiten für Ostern in der Übersicht:

  • Urlaub vom 15.4.2019 bis 18.4.2019: 4 Urlaubstage - 10 freie Tage
  • Urlaub vom 23.4.2019 bis 26.4.2019: 4 Urlaubstage - 10 freie Tage
  • Urlaub vom 15.4.2019 bis 03.5.2019: 12 Urlaubstage - 23 freie Tage
  • Urlaub vom 23.4.2019 bis 03.5.2019: 8 Urlaubstage - 17 freie Tage
  • Urlaub vom 29.4.2019 bis 03.5.2019: 4 Urlaubstage - 9 freie Tage
  • Urlaub vom 29.4.2019 bis 30.4.2019: 2 Urlaubstage - 5 freie Tage
  • Urlaub vom 02.5.2019 bis0 3.5.2019: 2 Urlaubstage - 5 freie Tage

Gelegenheit Nummer 3: Erster Mai 2019

Im Jahr 2019 fällt der erste Mai auf einen Werktag und zwar in die Mitte der Woche. Es bietet sich geradezu an, mit zwei Brückentagen, sprich 02. Mai und 03. Mai.2019, eine verlängerte Auszeit von der Arbeit zu planen. 

Ist das für Sie nicht ausreichend? Dann geht natürlich auch noch mehr: Nehmen Sie sich noch die beiden Brückentage vor den 01.Mai frei, dann haben Sie insgesamt neun arbeitsfreie Tage für vier genommene Urlaubstage. 

Möchten Sie noch mehr aus dem Mai rausholen? Dann nutzen Sie die Osterfeiertage und nehmen Sie 12 Urlaubstage und erhalten Sie dafür 23 Tage am Stück frei. So hätten Sie vom 13.04 bis zum 05.05.2019 frei. Was ein Plus!

Gelegenheit Nummer 4: Christi Himmelfahrt 2019

Christi Himmelfahrt ist ein bundesweiter Feiertag, der typischerweise auf einen Donnerstag fällt ( 30. Mai 2019). Der folgende Freitag ist ein sehr beliebter Brückentag, der Ihnen so vier freie Tage mit Einsatz von einem Urlaubstag verschafft. 

Planen Sie eine Fernreise in den warmen Süden, spricht sicherlich auch nichts gegen weitere Brückentage. Nehmen Sie sich noch Montag bis Mittwoch vor Christi Himmelfahrt frei, erhalten Sie neun freie Tage und könnten eine Reise antreten. Der Vorteil ist, dass Sie in der Regel noch außerhalb der Saison reisen und Sie somit weniger für die Unterkunft und den Urlaub zahlen müssen. Definitiv eine Überlegung wert. 

Urlaubsmöglichkeiten für Christi Himmelfahrt 2019 in der Übersicht:

  • Urlaub vom 27.5.2019 bis 31.5.2019: 4 Urlaubstage - 9 freie Tage
  • Urlaub vom 31.5.2019 bis 07.6.2019: 6 Urlaubstage - 12 freie Tage

Gelegenheit Nummer 5: Pfingsten und Fronleichnam 2019

Pfingstmontag (10. Juni 2019) ist ein bundesweiter Feiertag, welchen Sie durch anschließende vier Urlaubstage zu einem verlängerte Erholungszeit von neun Tagen erweitern könnten. 

In Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz können Sie dank dem Feiertag Fronleichnam (20. Juni 2019) acht Brückentage zwischen Pfingsten und Fronleichnam nutzen. So erhalten Sie in den genannten Bundesländern 16 Tage am Stück frei. Sie können auch „nur“ den Freitag nach Fronleichnam als Brückentag nutzen und erhalten dadurch immerhin vier arbeitsfreie Tage. 

Urlaubsmöglichkeit für Pfingsten 2019 in der Übersicht:

  • Urlaub vom 31.5.2019 bis 07.6.2019: 6 Urlaubstage - 12 freie Tage
  • Urlaub vom 03.6.2019 bis 07.6.2019: 5 Urlaubstage - 10 freie Tage
  • Urlaub vom 11.6.2019 bis 14.6.2019: 4 Urlaubstage – 9 freie Tage

Urlaubsmöglichkeit für Fronleichnam 2019 in der Übersicht:

  • Urlaub für 21.06.2019: 1 Urlaubstag – 4 freie Tage
  • Urlaub vom 11.06. bis 14.06.2019, 17.06. bis 18.06 und 21.06.2019: 8 Urlaubstage- 16 freie Tage 

Nur für bestimmte Bundesländer möglich!

Gelegenheit Nummer 6: Tag der Deutschen Einheit 2019

Im Jahr 2019 fällt der Tag der Deutschen Einheit auf einen Donnerstag, dadurch bietet sich der Freitag sehr gut als Brückentag an. Aber auch die Tage vor dem 03. Oktober 2019 könnten Sie als Brückentage nutzen, dadurch erhalten Sie mit vier Urlaubstagen neun Tage Erholungsurlaub. 

Urlaubsmöglichkeiten für den Tag der Deutschen Einheit 2019 in der Übersicht:

  • Urlaub vom 30.9.2019 bis 02.10.2019 und 04.10.2019: 4 Urlaubstage- 9 freie Tage
  • Urlaub vom 30.9.2019 bis 02.10.2019: 3 Urlaubstage - 6 freie Tage
  • Urlaub am 04.10.2019: 1 Urlaubstag - 4 freie Tage

Gelegenheit Nummer 7: Allerheiligen 2019

In einigen Bundesländern zählt Allerheiligen (01. November) zu den Feiertagen: Die Arbeitnehmer in Bayern, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg können sich freuen! 2019 fällt Allerheiligen auf einen Freitag, sodass Sie mit vier Brückentagen neun Tage Urlaub erhalten. 

Gelegenheit Nummer 8: Weihnachten 2019

Im Jahr 2019 fallen die Weihnachtsfeiertage auf Mittwoch und Donnerstag, sodass Sie sich ideal drei Brückentage nehmen könnten, den 23. Dezember, 24. Dezember und den 27. Dezember. Somit erhalten Sie mit drei Urlaubstagen neun arbeitsfreie Tage. Hängen Sie weitere vier Urlaubstage dran können Sie insgesamt sogar 16 Tage frei haben. 

Urlaubsmöglichkeiten für Weihnachten 2019 in der Übersicht

  • Urlaub vom 23.12.2019 bis 24.12.2019: 2 Urlaubstage - 6 freie Tage
  • Urlaub vom 23.12.2019 bis 27.12.2019: 3 Urlaubstage - 9 freie Tage
  • Urlaub vom 23.12.2019 bis 31.12.2019: 5 Urlaubstage - 12 freie Tage
  • Urlaub vom 27.12.2019 bis 31.12.2019: 3 Urlaubstage - 8 freie Tage

Das Team von karrieretipps.de wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Urlaubsplanung! Hoffentlich können Sie Ihre Urlaubstage klug einsetzen und holen aus Ihren Urlaubstagen das Maximum an Erholung heraus. Dann heißt es nur noch Daumen drücken, das der Urlaubsantrag genehmigt wird!

Bild: Anastasia Klingsiek
Anastasia Klingsiek (48 Artikel)

Anastasia Klingsiek hat Germanistische Sprachwissenschaften und Literaturwissenschaften in Paderborn studiert. Während ihres Studiums hat sie bereits in journalistischen Redaktionen als freie Mitarbeiterin gearbeitet. Moderationen, Nachrichten und Artikel: alles kein Problem. Texten war schon immer ihre Leidenschaft. Auf karrieretipps.de ist sie für den Bereich rund um Berufseinstieg, Büroalltag und Work-Life-Balance zuständig.

Letzte Artikel
Weitere Tipps für Ihre Karriere
Mahnung schreiben: Das sollten Sie über die Zahlungserinnerung wissen!
© marvent | shutterstock.com
Mahnung schreiben: Das sollten Sie über die...

Vielleicht kennen Sie die Situation: Sie warten auf die Bezahlung einer offenen Rechnung, aber der Kunde lässt auf sich warten. Besonders in großen...

Aufhebungsvertrag statt Kündigung
© Dean Drobot | shutterstock.com
Aufhebungsvertrag statt Kündigung

Nicht immer ist eine Kündigung notwendig, wenn das Arbeitsverhältnis zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber beendet wird. Mit einem Aufhebungsvertrag kann...

Krankenversicherung: Private oder gesetzliche Krankenkasse als Freiberufler?
© g-stockstudio | shutterstock.com
Krankenversicherung: Private oder gesetzliche...

Als Selbstständiger oder Freiberufler können Sie frei zwischen der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung wählen. In Deutschland sind rund 90...

Viel Erfolg bei Ihrer Jobsuche!

Auf karrieretipps.de finden Sie täglich aktuelle Stellenangebote aus Ihrer Umgebung.